Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Britischer Panzer D.51 "Deborah" kurz nach der Freilegung. Wurde im November 1998 in Flesquières im Departement Nord gefunden.

Photographie Armement

Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Archäologen der Region und der Stadt Arras legen den britischen Panzer D.51 "Deborah" frei‚ der im Novemer 1998 in Flesquières (Dep. Nord) entdeckt wurde.

Photographie Armement

Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Britischer Panzer D.51 "Deborah"‚ der im November 1998 in Flesquières im Departement Nord gefunden wurde. Hier kurz nach seiner Freilegung durch die Archäologen‚ bevor er angehoben und abtransportiert wurde.

Photographie Armement

Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Innenraum des Panzers D.51 "Deborah"‚ der zum britischen Tank Corps gehörte und im November 1998 in Flesquières im Departement Nord gefunden wurde.

Photographie Armement

Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Archäologen im Innenraum des Panzers D.51 "Deborah" des britischen Tank Corps‚ der im November 1998 in Flesquières (Dep. Nord) entdeckt wurde.

Photographie Armement

Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Detailansicht der Markierung am Panzer D.51 "Deborah" des in der Schlacht von Cambrai (20. November bis 7. Dezember 1917) eingesetzten britischen Tank Corps. Wurde im November 1998 in Flesquières im Departement Nord gefunden.

Photographie Armement

Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Auswahl an Werkzeugen‚ die im britischen Panzer D.51 "Deborah" entdeckt wurden‚ der im November 1998 in Flesquières (Dep. Nord) gefunden wurde. Sie waren ordentlich in den Staufächern im Boden des Panzers verstaut‚ die sich zu beiden Seiten des Motors befinden

Photographie Objets Armement

Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Britischer Panzer D.51 "Deborah" kurz vor dem Anheben. Wurde im November 1998 in Flesquières im Departement Nord gefunden.

Photographie Armement

Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Anheben des britischen Panzers D.51 "Deborah"‚ der im November 1998 in Flesquières im Departement Nord gefunden wurde.

Photographie Armement

Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Innenraum des Panzers D.51 "Deborah"‚ der zum britischen Tank Corps gehörte und im November 1998 in Flesquières im Departement Nord gefunden wurde.

Photographie Armement

Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Transport des britischen Panzers D.51 "Deborah"‚ der im November 1998 in Flesquières (Dep. Nord) gefunden wurde‚ vor das dortige Rathaus. Er wurde zunächst auf dem Platz vor dem Rathaus ausgestellt‚ bevor er in ein eigens für ihn errichtetes Gebäude umzog‚ wo man ihn noch heute besichtigen kann.

Photographie Armement

Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Britischer Panzer D.51 "Deborah"‚ der im November 1998 in Flesquières im Departement Nord gefunden wurde. Derzeit wird er in der Nähe seines Fundortes an einem eigens von der Kommune Flesquières eingerichteten Ausstellungsort gezeigt.

Photographie Armement

Cl. Jean-Marie Patin. Ministère de la Culture et de la Communication

Innenraum des Panzers D.51 "Deborah"‚ der zum britischen Tank Corps gehörte und im November 1998 in Flesquières im Departement Nord gefunden wurde.

Photographie Armement