Document Peter Barton avec l'aimable autorisation de l'Imperial War Museum

Britisches Gräberverzeichnis. Diese Dokumente wurden bei Kriegsende von den britischen Soldaten erstellt‚ die den Auftrag hatten‚ die Gräber an der Westfront zu erfassen. Hier für den Sektor östlich von Arras. Die blauen Zahlen nennen die Anzahl der Toten‚ die in jedem der Quadrate mit einer Seitenlänge von 500 Yards begraben waren. Entstanden aus den Generalstabskarten der britischen Armee.

Carte et plan