PAIR

Gesamtansicht der Tunnelanlage in Carspach (Dep. Haut-Rhin) während der Grabung. Der Kilianstollen befand sich unmittelbar hinter der vordersten deutschen Front‚ die von 1914 bis 1918 quasi westlich von Altkirch verlief. Es handelt sich um eine riesige unterirdische Schutzanlage‚ die Anfang 1916 parallel zu den dort verlaufenden Schützengräben mit Bergbautechniken errichtet wurde. Die Tiefe variierte von 3‚5 bis 6 m.

Photographie Vie quotidienne